Schrift
Home >> Bildung und Kultur >> Bezirksheimatpflege >> Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen
Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen

„Wer den niat ko“ – Die Oberpfalz und ihre ZwiefachenZwiefacher

Im April 2018 wird dem auch in der Oberpfalz weit verbreiteten Zwiefachen ein ganzer Tag in der Stadt Hemau gewidmet. Mit Vorträgen zur Geschichte und Pflege des Zwiefachen, vielfältigen Workshops und den Auftritten verschiedener Gruppen in den Wirtshäusern Hemaus wird der Zwiefache von ganz unterschiedlichen Seiten beleuchtet und insbesondere getanzt, gesungen und gespielt.

 

Datum: 14. April 2018

Veranstaltungsort: Stadt Hemau

Veranstalter: Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz, Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Stadt Hemau, Tanngrindler Musikanten

Programm:

Ab 10:30 Uhr: Das Tagungsbüro im Zehntstadel ist besetzt

Ab 11:00 Uhr: Vorträge rund um den Zwiefachen

Ab 14:00 Uhr: Musizier-, Sing- und Tanzworkshops

Ab 19:00 Uhr: Musik, Gesang und Tanz in verschiedenen
                       Wirtshäusern in Hemau

 

Referenten: Stefan Huber, Simone Lautenschlager, Franz Maier, Dr. Frieder Roßkopf, Camilla Schneider, Dr. Erich Sepp, Dr. Elmar Walter, Hans Wax u.a. 

 

Nähere Infos finden Sie ab Anfang November hier.

Kontakt:

Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz

Ludwig-Thoma-Str. 14

93051 Regensburg

0941/9100-1381

bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de