Schrift
Home >> Aktuelles >> Presseinformationen
medbo Krankenpflegehilfeschule verabschiedet ersten Jahrgang

Regensburg, 02. August 2018. Ein arbeitsreiches und lernintensives Jahr hat der erste Jahrgang der medbo Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe hinter sich gebracht. Neben rund 1000 Stunden praktische Ausbildung auf verschiedenen Stationen und in Pflegeheimen mussten sich die Schüler auch mit den theoretischen Grundlagen der Pflege intensiv beschäftigen.

Die Mühen haben sich für alle 17 Schüler gelohnt. Sie konnten die Ausbildung erfolgreich abschließen. Darunter befinden sich auch einige, die im Vorfeld den ersten Kurs der Pflegevorschule durchliefen. Der Großteil der frischgebackenen Pflegefachhelfer wird unmittelbar im Bezirksklinikum Regensburg oder in Pflegeheimen eingesetzt. Vier der Absolventen haben mit ihren Noten überzeugt und können die dreijährige Ausbildung zum examinierten Gesundheits-  und Krankenpfleger an der medbo Berufsfachschule für Krankenpflege ab Oktober beginnen.

Baustein für Menschen in Not

„Ihr seid ein wichtiger Baustein für Menschen, die sich in einer Notsituation befinden und Hilfe brauchen“, stimmte Horst Meisinger, Direktor Geschäftsbereich Personal, die Absolventen auf ihrer künftige Tätigkeiten ein. Er wünschte ihnen, dass sie „einen Beruf gewählt haben, der sie erfüllt und dass sie jeden Tag erfreut in die Arbeit gehen“. Einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr bot der stellvertretende Schulleiter Harald Rzychon und betonte, dass die Schüler auf ihre Leistungen stolz sein können.