Schrift
Home >> Aktuelles >> Presseinformationen
  •   Aktuelles
    10.05.2010
    Sterlet soll wieder heimisch werden
    Bezirkstagspräsident Franz Löffler setzt einen Sterlet in den Regen ein.

    Bezirk Oberpfalz setzt bis 2013 insgesamt 24.000 Fische in Regen, Naab und Schwarze Laber ein

  •   Aktuelles
    10.05.2010
    Neues Leben für alte Mauern
    Ein verfallenes Bauernhaus im Landkreis Cham.

    Symposium im Oberpfälzer Freilandmuseum will Bewusstsein für den Erhalt alter ländlicher Bauten wecken

  •   Aktuelles
    10.05.2010
    Landschaftsbild en miniature
    Wird am Sonntag vorgeführt: der Mechanische Heimatberg.

    Vorführung des „Mechanischen Heimatberges“ im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen am Sonntag, 9. Mai 2010

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    Bezirk Oberpfalz will „Sammlung Bezirk Oberpfalz“ kontinuierlich erweitern
    Das Fachgremium (vlnr): Landrat u. Bezirksrat Volker Liedtke, Heiner Riepl (Leiter Oberpfälzer Künstlerhaus), OB Helmut Hey (Stadt SAD), BTP Franz Löffler, Kulturreferent Peter Braun, Ludwig Bäuml und Bezirksheimatpfleger Dr. Scheuerer.

    Fachgremium tagte erstmals im Oberpfälzer Künstlerhaus

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    Aufträge im Wert von über 2 Millionen Euro vergeben

    Kulturausschuss bringt Neubau des Museumsdepot auf den Weg

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    Maiandacht im Oberpfälzer Freilandmuseum
    Die Kapelle Urspring im Oberpfälzer Freilandmueum.

    Am Mittwoch, 5. Mai um 19.00 Uhr mit dem Katholischen Kirchenchor Nabburg

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    Tagesseminar zu „Theaterbeleuchtung für Laienspiel und Schulen“

    Am Samstag, 15. Mai in Regensburg / Anmeldung bis 7. Mai

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    Von Seifensieden über Töpfern bis zum Verspinnen von Flachs
    Das alte Handwerk des Spinnens kann man im Oberpfälzer Freilandmuseum erlernen.

    Umfangreiches Kursangebot am Samstag, 8. Mai im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen / Anmeldung online möglich

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    Alte Kinderspiele und Sonderführung: „Märchenstund hat Gold im Mund“
    Interessant für Kinder sind sicherlich die alten Kinderspiele von früher.

    Am 02. Mai um 14.00 Uhr im Oberpfälzer Freilandmuseum

  •   Aktuelles
    04.05.2010
    „Hau-ruck“ und geselliges Beisammensein
    Mithilfe von Stelzen und viel Kraftaufwand wird der traditionelle Maibaum in die Höhe gestemmt.

    Traditionelles Maibaumaufstellen am 01. Mai 2010 ab 13 Uhr im Oberpfälzer Freilandmuseum